EOS Preisanalyse: Chancen auf einen entscheidenden Zusammenbruch unter $3,0

  • EOS schaffte es nicht, den Widerstand von $3.600 zu überwinden und begann einen erneuten Rückgang gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Kurs fiel unter die Schlüsselunterstützung von $3.200 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).
  • Auf der 4-Stunden-Chart des EOS/USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Durchbruch unterhalb eines wichtigen aufsteigenden Kanals mit einer Unterstützung nahe 3,300 $.
  • Das Paar könnte seinen Rückgang ausweiten, wenn die Bären in der Lage sind, die Hauptunterstützungszone bei $3,000 zu überwinden.

Der EOS-Preis gewinnt bei Bitcoin Era an rückläufigem Momentum unter $3.200 gegenüber dem US-Dollar, ähnlich wie Bitcoin. Der Preis testet derzeit eine signifikante Unterstützung bei $3.000, unter die er stark fallen könnte.

EOS-Preisanalyse

Der EOS-Preis schaffte es erneut nicht, die Widerstandswerte von $3.550 und $3.600 gegenüber dem US-Dollar zu überwinden. Infolgedessen gab es von dem Schwunghoch bei $3,561 einen starken Rückgang unter die Unterstützungsmarke von $3,400.

Während des Rückgangs gab es einen Durchbruch unter eine wichtige aufsteigende Handelsspanne mit einer Unterstützung nahe $3,300 auf der 4-Stunden-Chart der EOS/USD-Paarung. Das Paar fiel sogar unter die wichtige Unterstützung bei $3,200 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden-Chart).

Dies öffnete die Türen für weitere Verluste, und der Kurs stieg sogar unter die Unterstützung von $3.000. Es bildet sich ein Tief bei 2,897 $, und der Kurs konsolidiert sich derzeit oberhalb der 3.000 $-Unterstützung.

Er erholte sich über dem Niveau von $3,050, plus dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $3,561 auf das Tief von $2,897. Er steht jedoch vor Hürden nahe der 3,100 $-Marke. Ein anfänglicher Widerstand liegt nahe der Marke von $3,150 und dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).

Der Hauptwiderstand befindet sich jetzt nahe dem Niveau von $3,200 (der Durchbruchszone). Er liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $3,561 auf das Tief von $2,897.

Daher ist ein Ausbruch nach oben über den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden) und die Marke von $3,200 erforderlich, um kurzfristig eine neue Aufwärtsbewegung zu beginnen. Umgekehrt könnte sich der Preis weiter unter die Unterstützung von $3,000 nach unten bewegen.

Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 2.900 $-Marke, unter der der Preis möglicherweise eine anhaltende Abwärtsbewegung in Richtung der 2.650 $- und 2.500 $-Marke beginnen könnte.

EOS-Preis

Wenn man sich die Grafik ansieht, handelt der EOS-Preis eindeutig in der Nähe bei Bitcoin Era einer wichtigen Unterstützungszone bei $3.000. Daher könnte der Preis seinen Rückgang ausweiten, wenn die Bären in der Lage sind, die Hauptunterstützungszone von $3.000 zu überwinden.
Technische Indikatoren

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD für EOS/USD gewinnt jetzt in der bärischen Zone an Tempo.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI liegt jetzt deutlich unter der 40er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebenen – $3.000 und $2.900.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $3.150 und $3.200.